Attestkosten

Filed in Unfall by on September 28, 2018
Sind Sie bei dem Unfall verletzt worden, müssen Ihre Verletzungen von einem Arzt dokumentiert werden. Dieses Attest wird von der Versicherung im Regelfall direkt beim Arzt angefordert und zur Verfügung gestellt, was den Vorteil hat, daß Sie die Kosten für das Attest nicht vorschießen müssen. Der Arzt rechnet in dem Fall direkt mit der Versicherung ab.
Empfehlenswert ist jedoch eine andere Vorgehensweise, das Attest selbst direkt beim Arzt anzufordern, da Sie als Besteller dann bessere Möglichkeiten haben Nachbesserungswünsche zu stellen , wenn die Informationen lückenhaft sind.
Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Aspekt ist die persönliche Beziehung zwischen Patient und Arzt. Bei direktem Kontakt fallen die Auskünfte sehr wahrscheinlich umfangreicher und detaillierter aus, als wenn ein Brief von der anonymen Versicherung beantwortet werden soll. Auch wenn Sie das Attest persönlich bei Ihrem Arzt bestellen, werden Ihnen die Kosten hierfür von der Versicherung erstattet. Aber Sie müssen das Geld erst einmal auslegen.

Tags: ,

About the Author ()

Rechtsanwältin Helzel ist Fachanwältin für Verkehrsrecht in Nürnberg. Die Kanzlei bearbeitet ausschließlich Fälle im Verkehrsrecht und Schadensersatzrecht. Weitere interessante Themen finden Sie auch auf der Kanzleiwebseite: http://www.verkehrsrecht-nuernberg.eu

Comments are closed.