Schlagwort: Corona

Nutzungsausfall in Corona Zeiten

Wer auf einen Mietwagen verzichtet, wenn das Auto in Reparatur ist, kann bei der Versicherung Nutzungsausfall geltend machen.

Die Dauer ergibt sich aus dem Gutachten:

  • Reparaturzeit oder Wiederbeschaffungsdauer
  • + x Tage Wartezeit auf das Gutachten und
  • + x Tage Bedenkzeit in reparaturkritischen Fällen

bilden den Rahmen für die Dauer des Nutzungsausfalls.

Bis zum Ende der Reparatur oder der Zulassung des Ersatzfahrzeuges zahlt die Versicherung Nutzungsausfall, wenn die Voraussetzungen für den Anspruch auf Nutzungsausfall erfüllt sind.

In der aktuellen Corona Situation kann es nach einem Unfall zu erheblichen Verzögerungen kommen, bis der Wagen begutachtet und repariert ist oder ein Ersatzwagen zugelassen werden kann.

Selbst wenn es Monate dauern wird bis Ersatzteile geliefert werden, die Zulassungsstellen aufmachen und Sie wieder einen eigenen fahrbaren Untersatz haben werden, muss Ihnen die Versicherung des Unfallverursachers diesen gesamten Ausfall erstatten.

Und je nach Fahrzeugtyp kann dabei eine recht ordentliche Summe Nutzungsausfall entstehen.